IDocs direkt in der Fachabteilung monitoren

Globaler IDoc-Monitor: So schafft die Fachabteilung selbst Klarheit

Expertengespräch anfordern

Unverbindlich. Kompetent.

IDoc direkt in der Fachabteilung monitoren

Klarheit für Ihre Fachabteilung:

IDoc-getriebene Prozesse dort monitoren, wo es darauf ankommt. Die Verlagerung des IDoc-Monitorings vom rein technischen Blickwinkel im SAP-Standard hin zu einem Werkzeug für den Fachbereich schafft Prozessicherheit. Ihre Anwender können die volle Verantwortung für ihre Prozesse selbst übernehmen. Das spart Zeit und erhöht die Effizienz.

Mindestens 5 gute Gründe für den Globalen IDoc-Monitor

Fehlerbehebung vereinfachen

Anwender können IDoc-Fehler in ihren Prozessen schneller und eindeutiger erkennen und einfach direkt selbst beheben. Umständliche technische Bearbeitung durch die IT und damit einhergehende Informationsverluste gehören der Vergangenheit an.

Durchgängigkeit

End-to-end vom Eingang über die Verarbeitung bis hin zum Ausgang. Und das für alle Ein- und Ausgangskanäle: EDI, gescannte Belege,…

Automatische Prüfungen und Checks

Stimmt die Mindestbestellmenge? Kommt Ware zu spät? Diese und viele andere Fragen beantwortet unser IDoc-Monitor gleich automatisch. Wenn etwas nicht so läuft, wie Sie erwarten, helfen praxisgerechte Hinweise weiter.

S/4HANA

Der globale IDoc-Monitor läuft auf SAP S4/HANA, der strategischen IT-Plattform mit In-Memory-Datenbanktechnologie von SAP. So können Sie unmittelbar von den Innovationen der SAP profitieren.

Nahtlose Navigation

Sie interessieren sich für Details? Mit dem globalen IDoc-Monitor finden Sie den Weg sowohl zu den Originalnachrichten (Papier, PDF, EDI,…) als auch zum Prozess in SAP. Einfach und vollkommen nahtlos.

Fordern Sie jetzt Ihr Expertengespräch an!